• größere Schriftart
  • kleinere Schriftart
  • Seite drucken

Pharma Analysis

Der Umgang mit CMR-Stoffen erfordert neben umfangreichen Schutz- und Schulungsmaßnahmen auch die regelmäßige Durchführung von Monitoring - Untersuchungen. Ein aussagekräftiges Umgebungs- oder Biomonitoring bietet die Möglichkeit, Expositionslevel zu überprüfen, Schwachstellen zu identifizieren sowie Verbesserungspotentiale von Schutzsystemen und Arbeitsweisen zu erkennen und umzusetzen.
Für den Nachweis und die Quantifizierung der inneren und äußeren Belastung des Personals und des Arbeitsplatzes stehen eine Vielzahl unterschiedlicher Untersuchungsmethoden für die vorwiegend in der chemotherapeutischen Krebsbehandlung eingesetzten Zytostatika, Antibiotika, Immunsuppresiva, Virustatika und Hormone zur Verfügung. Diese Angebote werden seit über 10 Jahren intensiv von Apotheken, Kliniken, der Pharmaindustrie und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland genutzt. Neben Einzeluntersuchungen sind insbesondere Multimethoden zur Bestimmung von Zytostatika unsere Spezialität.


Unsere Angebote

  • Arzneimittelanalytik: Zytostatika, Antibiotika, Immunsuppresiva, Virustatika und Hormone
  • Umgebungsmonitoring: Flächen, Textilien, Arbeitsmaterialien, Luft, Staubmessungen, Reinigungsvalidierung etc.
  • Biomonitoring: Urin, Blut, Schweiß
  • Apotheken, Ambulanzen und Pflegebereich, Kliniken, Pharmaindustrie
  • Einzelstoffanalytik, Multimethode (z.B. MEWIP-Methode), Platin-Speziesanalytik

Probenahmeset anfordern   Monitoringverfahren


Kontakt:

Dr. Claudia vom Eyser, Frau Christiane Balden
Telefon: +49 (0)2065 418 190

Dr. Jochen Türk
Telefon: +49 (0)2065 418 179

E-mail: analysis@Pharma-Monitor.de