• größere Schriftart
  • kleinere Schriftart
  • Seite drucken

04.09.2020 IUTA-Fortbildung "Sicherer Umgang mit Zytostatika" in München

Praktikum_klein_IMGP6746.JPG

Unsere März-Fortbildung Sicherer Umgang mit Zytostatika wurde aufgrund von COVID-19 auf den 04. und 05. September 2020 verschoben.

Themenschwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Gewährleistung des Personenschutzes beim Umgang mit Zytostatika und anderen arbeitsschutzrelevanten Arzneimitteln. Dazu werden neuste Forschungsergebnisse, aktuelle Schwerpunkte der Fachdiskussion, sowie praktische Empfehlungen zum Erkennen, Vermeiden und Beseitigen von Kontaminationen präsentiert. Schwerpunkt des ersten Tages wird eine Einführung in den Umgang mit Zytostatika zusammen mit praktischen Übungen sein. Den Abschluss des ersten Tages bilden die Themen Qualitätssicherung und behördliche Überwachung.
Am zweiten Tag werden GMP & Arbeitsschutz, Oralia, sowie das Schwerpunktthema Gefährdungsbeurteilung in Vorträgen und Workshops behandelt.  

Zielgruppe dieser Fortbildungsveranstaltung sind vorwiegend Apotheker, PTAs, MTAs und zubereitende Pflegefachkräfte, aber auch Laborplaner, Sicherheitsfachkräfte sowie Firmen- und Behördenvertreter.

Am Ende aller Veranstaltung erhalten die Teilnehmer ein Fortbildungs-Zertifikat. Die Fortbildungsveranstaltung wurde durch die Bayerische Landesapothekerkammer unter der Veranstaltungsnummer BYA209294 mit 16 Punkten in der Kategorie „Seminare/ Workshops/QZ“ und durch die Zentrale Zertifizierungsstelle der ADKA (Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e. V.) mit 15 akkreditiert. Falls Sie ein ADKA-Zertifikat wünschen (dies ist nur für Personal aus Krankenhausapotheken möglich), so geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an.

Das detaillierte Programm können Sie dem Flyer entnehmen.

Anmeldung
Die Anmeldung zur Fortbildung „Sicherer Umgang mit Zytostatika“ kann nur online unter http://www.iuta.de/zytostatikafortbildung/ vorgenommen werden.

Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.
Bis zum 14.06.2020 ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bis zum 14.08.2020
fallen 80,- Euro Bearbeitungsgebühr an. Bei späterer Stornierung 100% der Seminargebühr. Bei einer Absage durch den Veranstalter erfolgt die Rückerstattung der Teilnahmegebühr in voller Höhe, weitere Ansprüche werden ausgeschlossen. 

Übernachtung
Wir bitten Sie, Ihre Übernachtung selbst zu buchen. Neben dem Tagungshotel Eurostars Grand Central Hotel befindet sich in der Nähe auch das Ibis München City Arnulfpark.
 
Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Glaser und Herr Dr. Türk gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Heike Glaser

E-mail: training@Pharma-Monitor.de

Tel.: 02065/418-414

Dateien:

Flyer September 2019 (PDF 1758 kb)

Holtelzimmer Buchungsformular IBIS (PDF 269 kb)

Hotelzimmer Buchungsformular Eurostars (PDF 513 kb)